Slots mit exotischen Früchten

Exotische Früchte sind ein perfektes Motiv für Slots, sowohl in Onlinecasinos als auch in realen Casinos. Durch die große Farben- und Formenvielfalt lassen sich leicht ansprechende und zugleich leicht voneinander unterscheidbare Symbole finden. Eine gute Kombination wäre zum Beispiel eine Orange (orange, rund), eine Sternfrucht oder Karambole (sternförmig, gelb), eine unreife Banane (länglich, grün), eine Rambutan (behaart, rot) und eine Blasenkirschen (lampionförmig, braun). All diese Früchte haben eine unterschiedliche Farbe und eine unterschiedliche Form. Somit können die Symbole selbst von Personen mit einer Sehbehinderung gut unterschieden werden.

Die oben erwähnte Kombination aus Südfrüchten ist aber lange nicht die einzige Möglichkeit. In Wirklichkeit gibt es hunderte verschiedene exotische Früchte und somit hunderte oder gar tausende verschiedene Kombinationen. So verwundert es dann auch nicht, das Onlinecasinos wie das oesterreichischecasinos.at nicht nur einen, sondern gleich eine breite Auswahl an Slots mit exotischen Früchten bieten.

Oftmals sind die exotischen Früchte aber nicht das alleinige Thema eines Slots, sondern sie werden mit anderen Motiven kombiniert. Beliebt sind zum Beispiel die Kombination zwischen Bananen und Affen, aber auch beim Thema Cocktail, Gesundheit oder Sport sind Früchte ein perfektes Motiv. Nicht vergessen sollte man auch die klassische Kirsche. Diese wurde bereits von den ersten Slots im 19. Jahrhundert als Gewinnsymbol verwendet und ist immer noch sehr häufig anzutreffen. Dies nicht nur in realen Casinos, sondern auch in virtuellen Casinos im Internet. Dies hängt damit zusammen, dass die Casinos im Internet häufig versuchen, das Spielerlebnis im realen Casino nachzuempfinden. Dazu gehören auch die Symbole auf den Slots.

Es gibt auch noch einen anderen, ganz einfachen Grund warum Fruchtsymbole auf Slots so beliebt sind. Es handelt sich dabei nämlich um Symbole, die von jedem verstanden und gemocht werden, die ohne rechtliche Probleme verwendet werden können. Anders als bei einem Auto kann nämlich niemand das Copyright für die Banane geltend machen.